Gambetta

Bolognese (Italian) name Gambetta for a sort of sandpiper (Aldrovandus 1599)  < Late L. gamba  leg   ?< Gr. καμπη kampē  bending.
● (syn. Limosa Ϯ Black-tailed Godwit L. limosa) "LXXIV. Gattung. Sumpftretter. Gambetta.  ... Der hierher gehörige Vogel hat ganz die Gestelt der Wasserläufer, nur sind die Füße und der Hals verhältnißmäßig noch länger. Alle Charaktere der Füße stimmen auch mit diesem überein. Er nährt sich von Insekten, Würmern und zarten Wasserpflanzen.  192. Rothhalsiger Sumpftretter. Gambetta limosa" (Koch 1816).
● (syn. Tringa Ϯ Common Redshank T. totanus ) "4. Totanus calidris.  ...  4. Gambette. Gambetta. (Tot. calidris.)   Entw. Alle Verhältnisse bleiben, nur wird der Schnabel kürzer und gerade.  Char. Wasserläufer mit mehr als kopfslangem Schnabel" (Kaup 1829).

Search for more names on the Key to Scientific Names in Ornithology by James A. Jobling.
Recommended citation
Jobling, J. A. (2019). Key to Scientific Names in Ornithology. In: del Hoyo, J., Elliott, A., Sargatal, J., Christie, D.A. & de Juana, E. (eds.) (2019). Handbook of the Birds of the World Alive. Lynx Edicions, Barcelona. (retrieved from www.hbw.com on 22 January 2019).