Key to Scientific Names in Ornithology

Displaying 1 - 1 of 1
Type the name you want to search
LICHENOSTOMUS

(Meliphagidae; Ϯ Purple-gaped Honeyeater L. cratitia occidentalis) Gr. λειχην leikhēn, λειχηνος leikhēnos  lichen, callous; στομα stoma, στοματος stomatos  mouth; "Gen. LICHENOSTOMUS nov. gen. *) Flechtenmund.   640.1. L. occidentalis n. sp. **)  ...   *) Von λειχηνηνος Flechte und ςτοματο Mund.  Die Gruppe unterscheidet sich von Ptilotis durch eine flechtenartige Hautfortsetzung am Mundwinkel.   **)Von dem südaustralischen L. cratitius (Ptilotis cratitius Gould) nur durch folgende Abweichungen verschieden: Im Ganzen kleiner; Schwanz nicht stark abgerundet, sondern fast gerade; der Hautlappen hinter dem Mundwinkel ist nur 5/12" lang und am ausgestopften Exemplare gelb, daher wohl nicht lila im Leben. Nur der Zügel und die Einfassung der Ohrgegend sind schwarz, letztere selbst aber, und besonders in der Mitte und über dem gelben Federbüschel glänzend grau. Der gelbe Bartstreifen ist nach innen durch einen dunkleren verloschenen Streifen begrenzt, welcher dunkeler als die übrige Unterseite ist; Kehle bis zur Brust verloschen gelb gestrichelt." (Cabanis 1853). This genus, formerly of over 20 species, was dismantled in 2011 and now consists only of the Purple-gaped Honeyeater and Yellow-tufted Honeyeater L. melanops.
Synon. Lophoptilotis.