Key to Scientific Names in Ornithology

Displaying 1 - 2 of 2
Type the name you want to search
OCHETORHYNCHUS

(Furnariidae; Ϯ Straight-billed Earthcreeper O. ruficaudus) Gr. οχετος okhetos  channel, conduit, groove  < οχεω okheō  to carry; ῥυγχος rhunkhos  bill; "OCHETORHYNCHUS Meyen.   Zwischen Trichodroma und Synallaxis Temm. und Vieill. stehend.  Schnabel um 1/3 länger, als der Kopf, im vordersten Drittel etwas gebogen, sowohl der Ober-, als der Unterkiefer; Letzterer etwas kürzer als der Erstere, von dem er gedeckt wird. Mundwinkel bis in die Nähe der Augen reichend. Ober- und Unterkiefer fast dreieckig, aber rinnenförmig ausgehöhlt. Nasenlöcher länglich, in einer Rinne liegend, an der Basis des Schnabels und am innern und hintern Theile mit kleinen Federchen besetzt, die an der Seite des Schnabel-Rückens bis zur Basis hinlaufen.   ...   Ochetorhynchus ruficaudus Meyen." (Meyen 1834); "Ochetorhynchus Meyen, Nova Acta Acad. Caes. Leop.-Carol., 16, Suppl. 1, 1834, p. 80. Type, by monotypy, Ochetorhynchus ruficaudus Meyen." (Peters 1951, VII, 63).   
Var. Ochethiorhynchus.   
Synon. Chilia, Enicornis, Eremobius.