Key to Scientific Names in Ornithology

Displaying 1 - 3 of 3
Type the name you want to search
PTEROPTOCHOS

(Rhinocryptidae; Ϯ Moustached Turca P. megapodius) Gr. πτερον pteron  wing; πτωχος ptōkhos  beggar, poor; "Pteroptochos.   Kennzeichen der Gattung: Habitus benachbart den Gattungen Troglodytes und Myothera. (Vergl. Turdus cyanurus L., Buff. pl. enl. 355.  Leib merklich zusammengedrückt, zumal bei den kleineren Arten. Schenkel und Füsse besonders stark. Flügel sehr kurz und fast zugerundet, werden grossentheils bedeckt von den langen und mit geschlissenen Fahnen versehenen Federn des Hinterkörpers. Schwanz ziemlich kurz, stufenartig geordnet, wird beständig aufwärts getragen wie bei Troglodytes.  ... Diese Vögel scheinen von der Natur gar nicht zum Fliegen bestimmt zu seyn, ich sah sie ihrer kurzen Flügel sich nur zur Unterstützung des Laufs und zur Ausführung grosser Sprünge bedienen. Sie bewohnen vereinzelt das niedrige und besonders dichte Gebüsch, in dem sie sich sehr geschickt zu verstecken wissen und laufen mit ausserordentlicher Schnelligkeit über offene Stellen.  ...  Ich bemerkte im Ganzen folgende drei Arten dieser Gattung:  Pteroptochos Rubecula m.  ...  Pteroptochos albicollis m.  ...  Pteroptochos megapodius m." (von Kittlitz 1830).
Var. Pleroptochos, Pteroptochus.
Synon. Hylactes, Leptonyx, Megalonyx, Onychornis.